ERELEBE DEINEN   k. u .k.
GENUSSMOMENT - gleich 2x in Linz

Im Herzen von Linz liegen unsere beiden Cafés. Unter dem gemeinsamen Schirm der Nostalgie begeistern sie mit ihrem individuellen Charme, getragen von einem Mix aus Tradition und Moderne. W-Lan trifft auf Monarchie. Wie das aussieht, erfährst du hier.


Slow Baking

 

DIE LETZTEN werden DIE BESTEN sein

In der k.u.k. Hofbäckerei sehen wir das Backen von der traditionellen Seite. Wir verstehen Backen als klassisches Handwerk, wo Qualität mehr als Quantität zählt. Industrialisierte…

Weiterlesen

Nachhaltigkeit

 

Nachhaltige LEBENsmittel

In Europa werden pro Jahr sage und schreibe 88 Millionen Tonnen Lebensmittel entsorgt. Klassiker dabei sind Gebäck und Brot, wo alleine in Österreich jährlich rund 60 Tausend Tonnen im…

Weiterlesen

 

BESTE QUALITÄT

Wir dürfen vorstellen: Seit 2015 führt Corinne Wandling, Meisterbäckerin in erster Generation, die altehrwürdige k. u. k. Hofbäckerei. Wie sie zur Fortführung der von…

Weiterlesen

 

MEHR ALS EINE TORTE

Es war das Jahr 1653, als die Gräfin Anna Margarita Sagramosa in ihrem Kochbuch das Rezept der Linzer Torte veröffentlichte. Es ist damit das älteste bekannte Tortenrezept der Welt. Freilich gehörten Kochbücher zur damaligen Zeit eher nicht zum Standardlesewerk. Es ist gut vorstellbar, dass die Rezeptur dank mündlicher Überlieferung schon seit Generationen in den Küchen von Adel, Klerus und gehobenem Bürgertum zum Alltag gehörte.

Weiterlesen

 

GESCHICHTE, die das LEBEN schrieb

Die k.u.k. Hofbäckerei ist die älteste Bäckerei von Linz. In unserer schnelllebigen Zeit beruft man sich nur allzu gern auf alte Werte. Wir haben sie tatsächlich. Unser Haus wurde…

Weiterlesen

 

BESTES HANDGEBÄCK SEIT 1570

Möchtest du wissen, warum unser Handgebäck das Prädikat wertvoll verdient? Dass nur die besten Rohstoffe gut genug sind, ist einfache Voraussetzung. Ein Sprichwort…

Weiterlesen

SO SIEHT GENUSS AUS ... mhhhh


VOM BESTEN

Höchste Qualität ist eine Selbstver-ständlichkeit. Für weniger geben wir uns nicht her.

Weiterlesen

VOM LAND

Wer in die Ferne schweift, übersieht das naheliegende Gute. Wir bekennen uns zur Regionalität.

Weiterlesen

VOM HERZEN

Bevor die Liebe durch den Magen geht, darf sie noch durch unsere Hände. Seit über 200 Jahren.

Weiterlesen

Da findet man uns


Sie haben noch Fragen?

Hier können Sie uns gerne Schreiben ...